10.4.08

Kreisjägerschaft Kleve seit 5 Jahren online




Im deutschen Vereins- und Verbandswesen feiert man gewöhnlich 100-jährige Geburtstage oder auch ältere, schließlich fallen die Vereinsgründungen in die Gründerzeit und die hat ihren Ursprung am Ende des 19.Jahrhunderts.

Im Zeitalter des Internets sind 10 jährige oder ältere Geburtstage die absolute Ausnahme. Wenn eine Onlineredaktion also ihren 5. Geburtstag feierlich begeht, so hat sie allen Grund dazu.
Dies gilt auch für die Onlineredaktion der Kreisjägerschaft Kleve, schließlich versorgt sie die Leser seit nunmehr 5 Jahren mit Informationen rund um die Jägerschaft vom Niederrhein.

Auch wir vom JagdBlog , die gerade einmal 1 Jahr am Start sind, möchten auf herzlichste zu diesem runden Geburtstag gratulieren, wissen wir doch, wieviel Motivation dazu gehört, ehrenamtlich eine Onlineredaktion zu betreiben.

Wir wünschen Rainer Liese weiterhin viel Spaß beim Schreiben und natürlich

waidmannsheil

Euer

stefan






Liebe Jägerinnen und Jäger,


im Jahre 2003 wurde ich vom Vorstand unserer Kreisjägerschaft gefragt, ob ich die Gestaltung einer Internetseite für die Kreisjägerschaft Kleve übernehmen würde, da auch am westlichsten Zipfel NRW`s die Zeit nicht stehen geblieben sei und er sich auch der neuen Medien bedienen wolle. Der Stapellauf in Form des ersten Upload fand am 10. April des selbem Jahres und damit genau vor 5 Jahre statt.

Ich habe seither versucht, die Seite anschaulich und informativ zu gestalten, manchmal humorvoll und bisweilen auch schon mal ein wenig sarkastisch. Auf jeden Fall galt mein Bestreben die Jagd selbstkritisch und objektiv als Teil unserer Kultur, unserer Zivilisation und des Naturschutzes darzustellen. Dabei war ich natürlich oft auf Informationen der Obleute aus den verschiedenen Ressorts angewiesen, ohne die der Informationsfluß nicht funktioniert hätte. Für die Kooperation hier auch nochmals vielen Dank.

Seither haben annähernd 50.000 Besucher die Seite aufgerufen, um sich über Jäger-Neuigkeiten im Mekka der Niederwildjagd am Niederrhein zu informieren, das waren im Schnitt 750 Besucher im Monat. Diese Besucherzahl ist für mich als unbezahlter Ehrenamtler der Ansporn, die Arbeit weiter fortzuführen,

Ich hoffe, dass bei der Auswahl der Themenbereiche bisher für jeden was dabei gewesen ist. Und sofern die Mitglieder der KJS-Kleve dies wünschen, werde ich gerne dieses Amt des Webmasters weiterhin übernehmen.

Grüße und Weidmannsheil

Rainer Liese

Online-Redaktion der
Kreisjägerschaft Kleve e.V.
www.jaeger-in-kleve.de
Frasselter Weg 26
47559 Kranenburg

Alle Artikel sind, wie immer, auch auf www.kjs-kleve.de abrufbar.














Niederwildjäger vom Niederrhein können auch mit der Büchse umgehen!


Onlineredakteur Rainer Liese mit Sau




Keine Kommentare: